FANDOM


Calvin L. Johnson, auch "Cal" genannt, ist ein Arzt der vor vielen Jahren durch HYDRA und S.H.I.E.L.D. von Frau und Tochter getrennt wurde. Auf der Suche nach ihnen beging er zahlreiche Verbrechen und wurde zum "Monster", jedoch bewahrte er sich auch immer eine tiefe Liebe zu seiner verlorenen Tochter Daisy, genannt "Skye".

Biografie Bearbeiten

Frühes Leben Bearbeiten

Calvin begann seine Karriere als Mitarbeiter von "Ärzte ohne Grenzen". Einer seiner Einsätze führte ihn nach China, wo er eigentlich nur zwei Wochen verbringen sollte. Doch als er Jiaying traf und sich in sie verliebte, blieb er in China und eröffnete eine Klinik, wo Jiaying für ihn als Übersetzerin arbeitete. 1988 kam ihre Tochter Daisy zur Welt.

Eines Tages kamen HYDRA-Agenten unter der Tarnung als S.H.I.E.L.D. in Calvins Klinik und verhafteten Jiaying unter einem Vorwand. Calvin übergab sein Baby Leuten, denen er vertraute und verfolgte die Männer, die Jiaying verschleppt hatten. Bis er sie jedoch in Österreich ausfindig machen konnte, hatte Daniel Whitehall bereits ihr gesamtes Blut entzogen und mehrere Organe entfernt. Calvin nähte sie zwar wieder zusammen, aber sie war immer noch an der Schwelle zwischen Leben und Tod.

Zu jenem Zeitpunkt wusste Cal bereits, dass Jiaying in der Lage war, sich selbst zu heilen, indem sie anderen Menschen die Lebensenergie raubte. Er brachte sie in ein abgelegenes Dorf in der Hunan-Provinz, wo Jiaying mit Cals Hilfe jeden einzelnen Einwohner umbrachte, und sich selbst vollständig heilte.

Staffel 1 Bearbeiten

Der Anfang vom Ende Bearbeiten

Raina ein Gebäude in einer nicht näher genannten Stadt auf. Dort trifft sie Calvin in einem schwach beleuchteten Raum. Cals Hände sind voller Blut, offensichtlich von einer seiner illegalen Operationen. Raina gibt ihm ein Foto von Skye und sagt, dass sie seine Tochter gefunden habe.

Staffel 2 Bearbeiten

Äußere Erscheinung Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Im Verlauf der Serie zeigt sich mehrfach, dass Cal brutal, aufbrausend und skrupellos sein kann, jedoch große Liebe und Sorge für seine Frau und Tochter empfindet. Durch chemische Experimente die ihn stärken sollten, verlor er mehr und mehr die Fähigkeit seine Emotionen zu kontrollieren. Sowohl seine Frau als auch er selber erwähnen in der Serie mehrmals, dass er vor Skyes verschwinden ein ruhiger, liebevoller Mann war. Aufgrund dieser Tatsache sieht Cal sich selber als Monster, empfindet dies jedoch als notwendiges Übel, um seine Tochter zurück zu bekommen.

Fähigkeiten Bearbeiten

Cal ist stärker und ausdauernder als ein normaler Mann, da er auf der Jagd nach seiner Tochter Skye chemische Experimente an sich selber durchgeführt hat. An der Seite seiner Frau, welche zu den Inhumans zählt, und mit S.H.I.E.L.D bzw. Hydra gegen sich, sah er seine einzige Chance seine Tochter zurück zu bekommen darin, sich selber zu modifizieren, wie er am Rande eines Gesprächs in der zweiten Staffel erkennen lässt. Des Weiteren ist er ein hervorragender Arzt. So schaffte er es seiner Ehefrau das Leben zu retten, nachdem er sie verstümmelt in einem Straßengraben gefunden hatte.

Trivia Bearbeiten